LOGIN  |  APP
APP
LOGIN

Vereine

Musik-und Gesangverein Tulbing




Obmann: Ing. Karl Ferstl
Kapellmeister: Karl Hemmelmayer
Kapellmeister: Markus Winkler
Jugendreferentin: Susanne Ferstl
Gründungsjahr: 1955
Mitglieder: 82

Chronik:
Die Musik ist seit jeher ein fester Bestandteil von Tulbing. Die Blasmusik Tulbing wurde im Jahr 1955 gegründet. Die erste Ausrückung fand unter Gründungskapellmeister Franz Schwarz statt. Sein Nachfolger Johann Resch übernahm das Amt des Kapellmeisters von 1960-1997. 1968 wurde die Kapelle auf "Normalstimmung" umgestellt (was zu dieser Zeit viele andere ebenfalls taten). 5 Jahre später erfolgten die ersten Aufzeichnungen für Rundfunk und Fernsehen. Viele weitere folgten im Lauf der Jahre. 1978 trat die Blasmusik Tulbing dem NÖ Blasmusikverband bei. Seither nimmt sie jedes Jahr an den Marsch- und Konzertwertungen mit sehr guten Resultaten teil. 1983 erfolgt unter Obmann Manfred Lengenfelder die Zusammenlegung der Blasmusik und des Männergesangvereins, welcher 1913 gegründet wurde, zum Musik- und Gesangverein Tulbing. 1992 umrahmte der Verein die Verleihung des Gemeindewappens an die Großgemeinde Tulbing.
Die seit 1977 verwendeten Uniformen wurden, gemäß der Originaltracht der Tulbinger Fragner, erneuert.
Sie besteht aus einer schwarzen Hose, einem roten Gilet, einem blauen Führtuch (Fiata) und einer karierten Joppe. Ein schwarzer Hut mit rotem Band und weißer Feder gehört ebenfalls dazu. Als Tulbing von LH Dr. Erwin Pröll zur Marktgemeinde erklärt wurde, spielt die Blasmusik auf.
1997 übernimmt Karl Hemmelmayer das Amt des Kapellmeisters. Seine Stellvertreter waren damals Markus Winkler und Josef Resch Junior.
Im Jahr 2002 wurde neben der Eröffnung des neuen Musikerheims auch die erste Jugendgruppe, die "Junior Wind Band" gegründet. Sie wartete bis 2006 mit vielen musikalischen Topleistungen auf. Seit 2006 werden immer wieder Jugend Ensembles gegründet um dem musikalischen Nachwuchs erste Erfahrungen im Zusammenspiel zu ermöglichen.
2003 übernimmt Josef Resch Junior die Leitung des Männerchores. 2006 wird Markus Winkler zweiter Kapellmeister der Blasmusik. Die Aufgaben der Kapellmeister werden seitdem harmonisch von den beiden geteilt und ergänzt.
2008 wird Karl Ferstl Obmann des Musik- und Gesangvereines und Harald Hornung wird Stabsführer.

Am 24. März 2009 verstirbt unser Gründungsmitglied, Ehrenkapellmeister, Ehrenchorleiter, Johann Resch.

2010 wurde der Verein mit dem Ehrenpreis in Gold des Landeshauptmann von Niederösterreich ausgezeichnet.

2013 wurde der MGV Tulbing mit dem "Andreas Maurer Ehrenpreis" des Landeshauptmann von Niederösterreich als neunte von 483 niederösterreichischen Kapellen ausgezeichnet.

Die Mitglieder des MGV sind sehr vielseitig in großen und kleinen Gruppen aktiv.
Neben Herbstkonzert, Maskenball und Liedertafel sind auch musikalische Untermalungen bei offiziellen Anlässen, Kirchenkonzerte, kammermusikalische Tätigkeiten und volksmusikalische Pflege sowie diverse Ständchen bei privaten Anlässen und Frühschoppen der Tätigungsbereich unseres Vereines.

Kontakt:
Obmann Ing. Karl Ferstl
3434 Tulbing, Augasse 23
Tel. 0650 / 83 06 109
famferstl@aon.at
zurück